Personalversammlung 2014

Ankündigung und Themensammlung

Die nächste Personalversammlung der TU Braunschweig wird

am Donnerstag, dem 27. November 2014, ab 09.00 Uhr
in der Aula (Haus der Wissenschaft) Pockelsstr. 11, 3. OG,

stattfinden.

Die Einladung mit der endgültigen Tagesordnung geht rechtzeitig allen Beschäftigten zu.

Vorgesehen sind:

  • Grußworte der Hochschulleitung
  • Bericht aus dem Gesamtpersonalrat
  • Tätigkeitsbericht des Personalrats
  • Informationen der ver.di
  • Verschiedenes

Unter dem TOP „Verschiedenes“ besteht für alle Beschäftigten die Möglichkeit, Themen zu benennen, die in der Personalversammlung behandelt werden sollen. Also, was brennt unter den Nägeln? Themenwünsche einfach bis Freitag, dem 31.10.2014 an gpr-oepr@tu-braunschweig.de senden. Für Rückfragen Name, Einrichtung und dienstliche Telefonnummer angeben.

Ankündigung Personalversammlung 2014

 


Die Teilnahme an der Personalversammlung ist Arbeitszeit. Findet sie außerhalb der Arbeitszeit statt, so ist aus Anlass der Teilnahme Dienst- und Arbeitsbefreiung in entsprechendem Umfang zu gewähren; dies gilt auch bei Teilzeitbeschäftigung oder sonstiger abweichender Regelung der Arbeitszeit (§ 44 NPersVG). Bei Arbeitsbefreiung gilt die Wegezeit zusätzlich als Arbeitszeit.

 

Advertisements

Personalversammlung 2013

An alle

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
der TU Braunschweig gemäß Verteiler TU 3
(mit Ausnahme des Instituts für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz) (3fach)

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
der Personalrat lädt Sie zu einer Personalversammlung
am Donnerstag, dem 7. November 2013, um 09.00 Uhr
in der Aula (ehemalige PH) Pockelsstr. 11, 3. OG,
ein.

Die Tagesordnung lautet:

TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Gedenken der Verstorbenen
TOP 3 Grußworte der Hochschulleitung
TOP 4 Bericht zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
TOP 5 Informationen der ver.di
TOP 6 Bericht aus dem Gesamtpersonalrat
TOP 7 Tätigkeitsbericht des Personalrats
TOP 8 Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen
Ursula Badke
(ÖPR-Vorsitzende)

Die Teilnahme an der Personalversammlung ist Arbeitszeit. Findet sie außerhalb der Arbeitszeit statt, so ist aus Anlass der Teilnahme Dienst- und Arbeitsbefreiung in entsprechendem Umfang zu gewähren; dies gilt auch bei Teilzeitbeschäftigung oder sonstiger abweichender Regelung der Arbeitszeit (§ 44 NPersVG). Bei Arbeitsbefreiung gilt die Wegezeit zusätzlich als Arbeitszeit.

Einladung Personalversammlung 2013 (PDF)