Kategorien
Betriebsgruppe Fairspektive Personalvertretung Schwerbehinderte SekretärInnen TU Braunschweig ver.di

Personalratswahlen an der TU Braunschweig

Am 12. und 13. April sind Personalratswahlen.

Liste 1 “ver.di – offen, kompetent und solidarisch” steht wieder zur Wahl.

 

Ihre Stimme für uns!
Wir wollen für Sie unsere Arbeit erfolgreich fortsetzen!

 

V Bild

 

Unsere Stärke und unser Alleinstellungsmerkmal ist die Unterstützung durch unsere Gewerkschaft. Sie berät uns in allen wichtigen Fragen verbindlich und verlässlich. Zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten und der Austausch mit anderen Hochschulpersonalräten verschaffen uns darüber hinaus die notwendigen Qualifikationen für eine kompetente und wirkungsvolle Personalratsarbeit.

 

Wir haben noch viel vor!

 

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten sind sehr erfahrene Mitglieder, aber auch neue, interessierte Kolleginnen und Kollegen, nicht nur Gewerkschaftsmitglieder, aus allen Bereichen der TU und von allen Beschäftigtengruppen.

 

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten beim Hauptpersonalrat beim MWK.

Kategorien
Betriebsgruppe Fairspektive Personalvertretung Schwerbehinderte SekretärInnen TU Braunschweig ver.di

Ab März gibt es mehr Geld

Erinnern Sie sich?

Der Abschluss der Tarifrunde der Länder liegt schon einige Monate zurück. Er beinhaltet die Erhöhung der Tabellenentgelte in zwei Schritten.

Zum 1. März 2015 wurden die Entgelte um 2,1 Prozent erhöht.

Am 1. März 2016 folgte nun der zweite Schritt:
Es gibt weitere 2,3 Prozent, mindestens aber 75 Euro mehr.
Die Ausbildungs- und Praktikantenentgelte werden um weitere 30 Euro erhöht.

Ein Tariferfolg, der mit Beteiligung von mehr als 150.000 Kolleginnen und Kollegen an Aktionen und Warnstreiks sowie der konsequenten Tarifpolitik einer starken Gewerkschaft ver.di erreicht wurde.

Flugblatt Entgelterhöhungen TV-L 01 03 2016

Kategorien
Betriebsgruppe

Ganztägiger Warnstreik am 25.3.2015 in Hannover

P1030894

Busabfahrt TU Braunschweig: 8:45 Uhr, Haus der Wissenschaft, Pockelsstr.

Wir wollen ein Angebot ohne Eingriffe in die Zusatzversorgung!

 Warnstreik-Aufruf und weitere Infos

Kategorien
Betriebsgruppe

Aktuelle Tarifinformationen VBL

In der letzten Verhandlungsrunde ging es zur Betrieblichen Altersversorung VBL wieder hoch her. Die TdL will einen mit Kürzungen verbundenen Systemwechsel.

Nach den Rentenkürzungen per Gesetz sollen wir jetzt weitere Rentenkürzungen per Tarifvertrag hinnehmen?

Die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) will einen Systemwechsel

NICHT MIT UNS!
Neuer Verhandlungstermin am 28.3.2015,
3. Warnstreiktag am 25.3. in Hannover!

 

Das Thema ist keine leichte Kost, deshalb hier weitere Detailinfos: Zusatzversorgung

Kategorien
Betriebsgruppe ver.di

Der Arbeitskampf geht weiter

Die dritte Verhandlungsrunde in Potdsam endete ergebnislos.
Noch immer gibt es kein Lohnangebot und die TdL hält an Einschnitten bei der VBL fest.

Flugblatt 5 Tarifrunde TdL 2015 Runde 3

Weil wir mehr ver.dienen!