2,95 % mehr Geld ab dem 1.1.2014

Jede/r hat es auf dem Konto bemerkt. Grund war der 2. Schritt der Tarifrunde für die Beschäftigten der Länder, durchgesetzt mit ver.di in 2013 mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Wir sind also Anfang 2015 wieder dran (Tarifergebnis 2013 in Gänze: 2013-Tarifergebnis Tarifrunde Länder).

Aktuell beginnen nun die Tarifverhandlungen für die Kolleg/inn/en beim Bund und in den Kommunen. Mit der Überschrift „Mehr Geld, mehr Urlaub und die Übernahme der Azubis“ werden 100 € mehr im Monat und zusätzlich eine Lohn- und Gehaltserhöhung von 3,5 % gefordert. Die Azubis sollen ebenfalls 100 € mehr bekommen. Außerdem geht es um die Durchsetzung von 30 Tagen Urlaub, die wir schon in 2013 erreichen konnten. Wir wünschen den Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg!

Mehr Info: http://www.verdi.de/themen/geld-tarif/tarifrunde-oed-2014

Advertisements

Neue JAV im Amt

Auszubildende und junge Beschäftigte haben eine eigene Interessenvertretung, die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV). Sie wurde an der TU BS neu gewählt. Herzlichen Glückwunsch an

Angelo Brunetti, Berkan Capar, Louisa Harms, Sarina Lachmund und Chantal Montenero.

Am 26.3.2014 findet die konstituierende Sitzung statt.

Auch die Schwerbehindertenvertretung wurde gewählt

Neue Vertrauensfrau der Schwerbehinderten ist die ver.di-Kollegin Anja Heck, Inst. f. Geodäsie u. Photogrammetrie. Sie ist für die Ausübung dieses Amtes halb freigestellt und zu erreichen unter Tel. -94595 und schwerbehindert@tu-braunschweig.de. Stellvertreterinnen sind u. a. die ver.di-Kolleginnen Brigitte Schön, Inst. f. Physik der Kondensierten Materie, Tel. -7959, b.schoen@tu-braunschweig.de und Christa Hesselmann, freigestellte Personalrätin, Tel. -4553, c.hesselmann@tu-braunschweig.de.

Wir wünschen der Schwerbehindertenvertretung bei ihrer Arbeit viel Erfolg!

ver.di-Initiative Hochschulsekretärinnen: Wir brauchen Unterstützung!

Wir sind dran, unsere Ziele „transparente und gerechte Eingruppierung“, „Wertschätzung und Anerkennung“ sowie „den Rückhalt durch die Führungsebene“ zu erreichen. Es stehen Gespräche mit der Abt. 12 (18.03.14) und mit dem Präsidium (26.03.14) an. Von der TU-Leitung erwarten wir konkrete und verbindliche Zusagen bezüglich unserer Ziele sowie Umsetzungsvorschläge zur Verbesserung der Arbeitsplatzsituationen.

Die aktive Gruppe der Sekretärinnen trifft sich regelmäßig jeden zweiten Mittwoch im Monat, um 16:30 Uhr (wieder am 09.04.2014).* Alle sind herzlich eingeladen! Wir brauchen jetzt jede Unterstützung! Weitere Infos: http://hochschulsekretaerinneninitiative.org/

*Wer eine direkte Einladung bekommen möchte, kann sich wenden an sekretaerinnen-initiative@verdi-tubs.de.

Fragen und Antworten zum Rentenpaket

Das Rentenpaket der Bundesregierung ist noch nicht verabschiedet, aber viele Kolleg/inn/en wollen wissen, was es ihnen bringt. Auf den Internetseiten von ver.di sind Antworten auf einige besonders oft gestellte Fragen zusammengestellt: http://arbeitsmarkt-und-sozialpolitik.verdi.de/ueber-uns/nachrichten/++co++1030c8f4-9fd2-11e3-a289-525400438ccf